Galerie Grewenig | Nissen




 

facebooklogo1... rss2x

Helmut Dirnaichner

Übersicht < zurück vor >

Helmut Dirnaichner
“Felder, Farben, Schichten”

Helmut Dirnaichner



Biografie

  • 1942 in Kolbermoor geboren
  • 1970-76 Studium an der Akademie der bildenden Künste in München
  • 1978 DAAD-Stipendium in Mailand
  • 1985 Werkstipendium des Kunstfonds Bonn; Studienreise nach Mexiko
  • 1990 Förderpreis für bildende Kunst der Stadt München
  • 2000-02 Reisen nach Ägypten; Workshop im Goethe-Institut, Alexandria
  • 2004 Stiftskirche Kaiserslautern, Installation »Oltremare«
  • 2005 Seminar an der Accademia di Belle Arti, Lecce;
    Bayerische Staatsoper / Festspiel+,
    Installation Skulptur und Musik, Allerheiligen Hofkirche, München, Komposition: Christian Mings
  • 2010 Szenenbild zur Oper »Voce che vola nel vento«,
    Casa del Mantegna, Mantua; Musik: Biagio Putignano; Text: Paolo Truzzi

lebt und arbeitet in München, Mailand und Apulien

www.helmutdirnaichner.de
 
Artikel in der RNZ vom 9.9.2013

Seine Exponate in der Ausstellung 'Felder, Farben, Schichten'
( durch Anklicken der Bilder werden diese vergrößert dargestellt )