Chronik der Galerie seit 1950

zehnmaler1 Galerieübergabe

Domizil: Heidelberg, Karl-Ludwig-Str. 6, an der Providenzkirche

Galerieübergabe von Grisebach zu Grewenig in der Hauptstr. 118

 

Die Galerie wurde 1951 als Kunstkabinett von Dr. Hanna Grisebach in Heidelberg gegründet, 1972 von Ingo und Heidi Grewenig übernommen und weitergeführt.

Künstler von 1950-1959

Adolf Hölzel (1956)
Ida Kerkowius (1956, Einführung: Dr. Mugdan)
Gerhard Marcks (1957, Einführung: Gerd Kalow)
Ferdinand Springer (1957, Einführung: Dr. D. Seckel)
Willibald Kramm (1957, Einführung: Dr. Renato de Rosa)
Fred Thieler (1957, Einführung: Antony Thwaites)
Esteban Fekete (1957, Einführung: Hans Platschek)
Hans Speerschneider (1957, Einführung: Hans Platschek)
Bernhard Epple (1957)
Alain Garnier (1957)
Klaus J. Fischer (1958, Einführung: Egon Vietta)
Erasmus von Jakimow (1958, Einf. Prof. Dr. G. F. Hartlaub)
Hap Grishaber (1958, Einführung: Kurt Leonhard)
Hasso Gehrmann (1958)
Wolfgang Reindel (1958)
Theodor Werner (1958, Einführung: Dr. Heinz Fuchs)
Brüning (1958)
Gaul (1958)
Hoeme (1958)
Kaufmann (1958)
Scuola Mazzon (1958, Einf.: Prof. Dr. G. F. Hartlaub)
Hermann Geibel (1959)
Junge Sezession Rhein-Neckar (1959)
Günther Rein (1959)

Dokumenta (1959) mit:
G. Hoeme, E. Schumacher, Gaul, Platschek, H. Hartung,
J. Fassbender, H. Berke, F. Thieler, Müller-Hufschmid, Dahmen
Hans Uhlmann (1959, Einführung: Prof. Dr. Will Grohmann)

Urd von Hentig (1959)
Silvio Siermann (1959)
 

Künstler von 1960-1969

Serge Charchoune (1960, Einführung: Prof. Dr. Dimitri Tschizewski)
Anne Luc (1960, Einführung: E. Steneberg)
Neue Kunst aus Berlin (1960)
Gustav Seitz (1960, Einführung: Dr. Ulrich Gertz)
Kurt Becker (1960)
Hans Fischer-Schuppach (1960)

Gemeinschaftsausstellung (1960) mit:
Steneberg , Geiger , Hans Hartung , Sonderborg , Fred Thieler

Dahmen (1960, Einführung: Antony Thwaites)
Helmut Lander (1960, Einführung: Dr. Hans Sperlich)
Domingo Prieto 1961, Einführung: Erwin Wickert)

Zehn Maler aus zehn Jahren (1961) mit:
Ausstellung 10 Mahler 1961

Maurice Henry (1962, Einführung: Eugene Ionesco)
H. Schwarzmann (1962, Einführung: Eugene Ionesco)
Gruppe Spur (1962)
Rainer Dorwarth (1962)
Junge Berliner Künstler (1962)
Uwe Wenk-Wolff (1962)
Rudi Baerwind (1963)
Theo Kerg (1963)
Gerhard Hoeme (1963)
Peter Brüning (1963)
Otto Eglau (1963, Einführung: Hanns Th. Flemming)

Gemeinschaftsausstellung (1963) mit:
Ute Dübbers , Peter Sohl , Silvio Siermann

Margarethe Moll (1964, Einführung: Eo Plunien)
René Laubies (1964, Einführung: Edwin Kuntz)
Prinz Rudolf zur Lippe (1964, Einführung: Edwin Kuntz)
Fritz Arend / Uta Rösiger (Juni 1964)
Tila von Fluegge / Dieter Wolff (Okt. 1964)
Marianne Aue / Gerd Kraus (Nov. 1964), Dr. Dietrich Mahlow
Elisabeth Stierlin / Fritz Jarchow (Dez. 1964)

» Umzug der Galerie in die Räume Heidelberg, Hauptstr. 118 , in das Haus des Zimmertheaters. «

Hann Trier (Febr. 1965), Heinz Ohff
Tessiner Künstler, Guiseppe Bolzani, Massimo Cavalli, Pierino Selmoni (Mai 1965)
Wolfsburger Künstler (Juni 1965) Dr. Volkmar Köhler
Fritz Levedag / Edgar Ehses (Okt. 1965) Dr. Berthold Roland
Ludwig Wilding (Jan. 1966)
Patricia Daly (Mai 1966) Prof.Dietrich Seckel
Marten-Harm Venema (Juni 1966), Prof. Dr. Friedr. Gerke
John Masson (Sept. 1966), J. Antony Thwaites

» Dokumentationslücke 1967, 1968.«

W. Knoll, Bildzeichen/ Jürgen Knirch, Metallreflektionen (Juni 1969 ) Prof.Max Bense
Rixdorfer Drucke (Okt. 1969)
 

Künstler von 1970 bis 1979

Charlotte Herzog (Jan. 1970), Heinz Ohff
Caspar Tropp, Lichtmaschinen / Manfred Gräf, geometrische Kompositionen (Juni 1970)
Walter Stallwitz / Gertrude Reum (Sept. 1970)
Johannes Birkhölzer (Okt. 1970)
Siegfried Albrecht, Marta Hoepffner, Christian Peschke, Lichtkinetik (Nov. 1970)
Arnd Maibaum, Brasilianisches Tagebuch (Dez. 1970)
Cordelia von den Steinen,CH, Skulpturen (Jan, 1971)
Johann-Georg Müller, Kleine Formate (Mai 1971) Wilhelm Weber
Karl.-L. Schmaltz, Objekte aus Plexiglas (Juni 1971)
20 Jahre Galerie, Al. Hagedorn, Irm Pontenagel, D. Röttger (Okt.1971), Prof. Dr .A. Riedl
Bernhard Epple (Dez. 1971)

» 1972 Übernahme der Galerie von Ingo u. Heidi Grewenig. «

Friedrich Martinotto (Jan. 1972), Dr. E. Fischer, Zürich
Gabriele Grosse, Gobelins (April 1972), Arianna Giachi
Siegrit Kopfermann, Neue Landschaften (Juni 1972), Dr. Manon Maren Grisebach
Werner Schreib, Gedenkausstellung (Okt. 1972), Dr. Hans H. Hofstätter
Pieter Sohl, Skulpturen, Aquarelle (Nov.1972 )
Willibrord Haas (Jan. 1973) Neue Landschaft , Hans Gercke
Peter Seng (Fotos aus Indien) (Febr. 1973)
Gerhard Wind, Reliefs, Bilder, Grafik (Mai 1973)
Accrochage, zehn Künstler 1965 – 1973 (Sept 1973)
Joachim Dunkel, Plastik und Zeichnungen (Okt. 1973), Dr. Ulrich Gertz
Charlotte Herzog / Gertrude Reum Metallplastiken und Bildermärchen (Nov. 1973)
Gotthelf Schlotter,Tierplastiken und Zeichnungen (Febr. 1974)
Esteban Fekete (April 1974), Rainer Zimmermann, Marburg
Künstlerfamilie Sohl, Aquarell und Schmuckobjekte (Juni 1974)
Edzard Hobbing und Friedrich Martiotto Retrospektive (Sept. 1974), Hans Gercke
Walter Stallwitz, Tafelbilder / Transformationen (Dez. 1974), Dr. Siegfried Gerth


Ingo und Heidi Grewenig

Fernande Giovannetti, Frankreich, Aquarell und Zeichnungen (Jan. 1975 )
Jan Soucek, Prag, Tragödie der Architektur (März 1975), Dr. Verena Flick
Gerard Larguier, Paris, Fotorealismus (April 1975), Hans Gercke
Leo Grewenig (Juni 1975), Prof. Heinz-Rudi Brunner
Willibrord Haas, neue Landschaft (Sept.1975)
Ludwig Gebhard / Heinz Pistol, Kunstfiguren und Steinskulpturen (Okt. 1975), Hans Gercke
Zehn Künstler und Daguerreotypien (Dez. 1975)
Alfried Hagedorn / Reinhard Fritz, München Jochims Schüle (Jan. 1976)
Arnd Maibaum, Farbpoesie (Febr. 1976), Prof. Hans Klein
Hanspeter Münch, Malerei (April 1976) Hans A. Peters, Baden Baden
Cornelia von Mengershausen, 'Californische Impressionen', 'Earthscapes' (Mai 1976)
Victor Bonato, Spiegelverformungen (August 76)

» Zusammenarbeit mit der Galerie St. Johann, Saarbrücken «

25 Jahre Galerie
 Siegrit Kopfermann, Ferdinand Springer (Okt. 1976), R. Zundel

Vladimir Komarek, CSR, Malerei und Grafik (Nov. 1976)
Alfried Hagedorn, Hanspeter Münch, Jens Trimpin, Handzeichnungen (Jan. 1977)
Willibrord Haas / Elisabeth Lancelle, Aquarelle (April 1977)
Michael Binder, Malerei und Zeichnung (Mai 1977), Martin Grzimek
Heinz Mack, Lichtreliefs, Bilder, Grafik (Juni 1977)
Oldrich Eichler, Adolf Born, Jindrich Pilecek, Prag (Sept.1977)
Jan Soucek „ruinöse Idyllen“ (Okt. 1977), Dr. Heinz-Rudi Brunner
Walter Stallwitz, Tafelbilder und Portraits (Nov. 1977)
Leo Grewenig zum 80. (Febr. 1978), Hans Gercke
Reinhard Fritz / Heinz L. Pistol (April 1978)
Alfred Pohl / Werner vom Scheidt (Mai 1978)
Gertrude Reum, Metallbilder (August 1978)
Ute Lange Dübbers (Sept. 1978), Dr. Bernd Mittelsten-Scheidt
Jo Enzweiler, Reißarbeiten (Okt. 1978)
Innenräume, 13 Künstler realisieren Innenräume (Dez. 1978)
Deutsche Handzeichnungen heute, 28 Künstler (Jan. 1979)
Erich Lindenberg , Aquarelle, Zeichnungen (März 1979)
Walter Stallwitz zum 50. (April 1979), Hans Bender
Nachleben des Expressionismus zum 80. für Dr. Grisebach (Mai 1979), Dr. W. Rothe
Rolf Göbler / Noriko Ogawa, Ölbilder, Zeichnungen, Radierungen (Juni 1979 )
Uwe Wenk-Wolff, Malerei, Aquarelle, Grafik (Sept. 1979)
Michael Binder (Okt. 1979)
Peter Seng, Heidelberg im Umbruch, Fotoband (Nov. 1979 )
Hanspeter Münch, Neue Arbeiten (Dez. 1979)
 

Künstler von 1980 bis 1989

Willibrord Haas, Neue Bilder (März 1980), Hans Gercke
Romane Holderied Kaesdorf, Zeichnungen und Bilder (April 1980), Prof. H.-R. Brunner
Bernd Berner, Flächenräume (Juni 1980), Dr. Manfred Fath
Hermann Schenkel, Zeichnungen (Juli 1980)
Alfried Hagedorn, Meditationen in Farbe (Sept. 1980)
Oskar Holweck, Papierreliefs (Okt. 1980) mit Heidelberger Kunstverein
Caus Peter Clapeko, Bilder und Zeichnungen (Nov. 1980)
Jan Soucek, Prag, Neue Bilder und Grafik (März 1981 HD Hauptstr. geschlossen)


1986 Umzug der Galerie nach Heidelberg - H'heim, Pfarrgasse 1

Jan Soucek, Prag Neue Bilder zur Eröffnung HD, Hanschuhsheim (Jan. 1986)
Hermann Schenkel, Neue Zeichnungen (Nov. 1986)
Claus Peter Clapeko, Neue Arbeiten (April 1987), Michael Hübl, Karlsruhe
Ute Lange Dübbers, Wutbilder (Mai 1987)
Bernhard Garbert, Bildobjekte (Asche/ Teer) (Sept. 1987)
Joachim Bopp, „Gegensätze „ (Okt. 1987)
Künstler der Galerie (Dez. 1987)
Leo Grewenig, zum 90., Arbeiten der letzten Jahre (Febr. 1988), Dr. D.Klette / Hans Gercke
Heinz L. Pistol, Skulpturen und Handzeichnungen (Mai 1988)
› Aus einer Sammlung (100 Jahre Landschaft badischer Künstler) (Jan. 1989)
Walter Stallwitz zum 60. (April 1989)
Joachim Bopp (Okt. 1989) nach Indien
Johannes Kimstedt, Spuren von Bewegung (Dez. 1989)
 

Künstler von 1990 bis 1998

Volkmar Münz, der Versuch einer Ausstellung (Febr. 1990)
Tom Feritsch, Objekte aus Ton (Mai 1990), Blanka Heinecke
Jo Enzweiler, Karton Kollagen (Sept. 1990)
Klaus Staudt, Objekte und Zeichnungen seit 1980 (Nov. 1990)
Sigurd Rompza, Reliefs und Wandobjekte (Febr. 1991)
Jan Soucek, Prag, zum 50. (Mai 1991), Botschafter der CSR Jiri Grusa
Arnulf Letto, Reliefs (Nov. 1993), Dorothee Schank
Walter Leblanc , Brüssel, Objekte, Twisted Strings, Torsions (Jan. 1994)
Jo Enzweiler, Kartoncollagen (April 1994), Hans Gercke
Friedhelm Tschentcher, Skulpturen (Sept. 1994), Siegurt Rompsa
Jan Soucek, Prag, Visionen (Dez 1994)
Karin Radoy , Gegensätze (April 1995), Dr. Ulrike Schuck
Heinz-Ludwig Pistol, Skulpturen und Zeichnungen (Okt. 1995), Hans Gercke
Accrochage mit Galerie St. Johann Saarbrücken (Dez./Jan. 95/96)
Pado Iacchetti, Mailand, Malerei (Mai 1996), Prof. Dr. Dr. h.c. Erik Jayme
Johannes Fox, Objekte an Wand und Boden (Okt. 1996)
Zeichnen Konkret, Accrochage 1996 / 97 (Febr. 1997)
Jo Enzweiler, gerissene Bilder (März 1997)
Günter Neusel, Abflug-Flugbilder (Mai 1997)
Sigurd Rompza,Wandobjekte und Zeichnungen (Sept. 1997)
Werner H.Bartmes, Objektkästen und Assemblagen (Nov. 1997), Dr. Milan Chlumsky
K.J.Overkott, Bilder der 90er Jahre (Nov. 1997)
Vera von Reitzenstein / Wolfgang Gießler, Skulpturen und Tafeln (Jan. 1998)
Jean Pierre Maury, Brüssel (April 1998), Prof. Siegurt Rompsa
Leo Grewenig zum 100. Geburtstag (Juni 1998), J. Hirschauer

» Galeriepause durch Krankheit von Heidi Grewenig «
 

Künstler von 2008 bis Heute

Neubeginn der Galerie in Zusammenarbeit mit Dietmar Nissen als Galerie Grewenig | Nissen

Jo Enzweiler, Skulptur-Raum-Architektur ( Nov. 2008 ) Dr. Hans M. Schmidt, Bonn
Claudia Vogel / Dirk Rausch, zu zweit (Okt. 2009) Meisterschüler der Kunstakademie Saarbrücken
Suna Kosan, Gilgamesch, das Epos in Bildern, ( Nov. 2009) Prof. Dr.Stefan Maul

Konkrete Kunst, 15 internationale Künstler
  John Carter GB – Norman Dilworth GB/F – Jo Enzweiler D-Milan Grygar CZ – Edgar Gutbub D – Ester Hagemaier D – Ewerdt Hilgemann NL – Michael Kolod D –
  Josef Linschinger A – Dora Maurer H Jan Meyer-Rogge D – Dany Paal D – Sigurd Rompza D – Robert Schad F – Claudia Vogel D
  (Febr./März/April 2010 ) Prof. Dr. Lorenz Dittmann, Saarbr.

Maja Ott, Malerei / Hubert Maier, Skulpturen (April/Mai 2010)
Mohammad Massoudi, Malerei (Juni/Juli 2010) Dr. Franz Schneider
Vera Bonsen, Objekte, Fotografie (Sept./Okt. 2010) Elisabeth Naumann, KA
Dietmar Nissen, Skulpturen /  Wiebke Müller-Stühler,Malerei (Nov./Dez. 2010) Bernd Kauffmann, Berlin
John Carter, Wall Sculptures ( Jan./ Febr. 2011 ) Dr. Petra Wilhelmy, SB
Tom Feritsch, Raumobjekte ( März /April 2011 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida, MA
Fabrizio Boffelli, Malerei ( Juni /Juli 2011) Prof. Jo Enzweiler SB
Lynn Schoene, Echeos, Bilder & Objekte ( Sept./Okt. 2011) Prof. Dr.Christoph Zuschlag

Papier Konkret, 11 internationale Künstler:
 Gloria Brand – Helmut Dirnaichner – Jo Enzweiler – Erwin Heerich – Oskar Holweck – Raimer Jochims – Ole Müller – Eva Niestrath-Berger – Lynn Schoene – Günther Uecker – Peter Weber ( Jan./Febr. 2012 ) Prof. Dr. Dietfried Gerhardus SB

H.Schenkel, Malerei ( März /April 2012 )

Metall Konkret, 24 internationale Künstler:
Hiromi Akiyama – Klaus J. Albert – Hans joachim Albrecht – Jo Enzweiler – Tom Feritsch – Christoph Freimann – Ruth Ginthard – Hermann Goepfert – Erich Hauser – Ewerdt Hilgemann – Leo Kornbrust – Nic Joosen – Heinz Mack – Jan Meyer-Rogge – Ben Muthofer – Wolfgang Nestler – Josef Neuhaus – Karl Prantl – Sigurd Rompza – Robert Schad – Paul Schneider – Peter Schwickerath – Hans Steinbrenner – Friedhelm Tschentscher
(April/Mai 2012) in Kooperation mit der Galerie St. Johann, Saarbrücken

Sabine Rittner, Malerei u. Objekte ( Juni /Juli 2012 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida
Leo Grewenig, Originalarbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden des Bauhaus-Künstlers ( Sept. /Okt. 2012 ) Erich Henrich, Bensheim
Franziska Statkus, Bilder ( Nov. /Dez. 2012 )

Kontraste, Handzeichnungen 15 internationaler Künstler:
Bernd Berner (D) – Michael Binder (I) – Fabrizio Boffelli (I) – John Carter (GB) – CLAPEKO van der Heide (D) – Jo Enzweiler (D) – Leo Grewenig (D) – Mitsuko Hoshino (D) – Suna Kosan (D) – Mohamed Massoudi (D) – Hermann Schenkel (D) – Lynn Schoene (D) – Jan Soucek (CZ) – Walter Stallwitz (D) – Franziska Statkus CH)(Jan./Febr. 2013).

CLAPEKO van der Heide, Malerei, Grafik (März /Apr. 2013) Dr. Christina Hoge, Heidelberg.
Mitsuko Hoshino, Malerei ; Buton Performance mit Damaris Härtl, Mannheim ( Apr. /Mai 2013 ) Dr. Geraldine Gutiérrez de Wienken, Heidelberg
Walter Stallwitz, Malerei, Portraits u. Zeichnungen ( Juni /Juli 2013 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida, Mannheim
Helmut Dirnaichner, Felder, Farben, Schichten ( Sept. /Okt. 2013 ) Prof. Hans Gercke, Heidelberg
Jan Soucek, Malerei ( Nov. 2013 /Jan. 2014 )
Hans Steinbrenner, Skulpturen / Geert van Fastenhout, Bilder ( Febr. /März 2014 ) Prof. Hans Gercke, Heidelberg
Colin Ardley, ‚Of Slopes, Shards and Decoys‘ Wandobjekte ( März./Mai. 2014 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida, Mannheim
Jo Enzweiler, ‘geometrsich, morphologisch, konkret‘ - Werkzyklen 2010 - 2013 ( Juni/Juli 2014 ) Prof. Hans Gercke, Heidelberg
Vera Bonsen, Papierobjekte ( Sept./Okt. 2014 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida, Mannheim

Die Linie, 11 internationale Künstler
Colin Ardley – Vera Bonsen – John Carter – Clapeko van der Heide – Helmut Dirnaichner – Jo Enzweiler – Tom Feritsch – Mitsuko Hoshino – Sigurt Rompza – Sonja Scherer – Lynn Schoene (Okt./Dez. 2014) Prof. Hans Gercke, Heidelberg

Positionen, Julian Feritsch, Wien u. Tom Feritsch, Mannheim ( Jan./Feb. 2015 ) Fr. Dr. Christina Hoge, Heidelberg
Dietmar Nissen, Skulpturen - Momente, ( März./Apr. 2015 ) Prof. Hans Gercke, Heidelberg
Clemencia Labin, Confeti, ( Mai/Juni 2015 ) Dr. Geraldine Gutierrez-Wienken, Heidelberg; Dr. Hauser-Suida, Mannheim
Lynn Schoene, Terrain, Neue Werke, mit Performance und Concept Maps von Helen Schoene ( Okt./Nov. 2015 ) Hartmuth Schweizer, Walldorf

Wandobjekte und Skulpturen - 12 Künstler der Galerie
Vera Bonsen – Gloria Brand – Clapeko van der Heide – Mitsuko Hoshino – Clemencia Labin – Mohammad Massoudi – Lynn Schoene – Hartmuth Schweizer (12/2015 - 01/2016)

Linien & Bildzeichen, Marisa Vola / Andrzej Urbanski ( Jan./Feb. 2016 ) Dr. Milan Chlumsky, Heidelberg
Helmut Dirnaichner, Des Meeres eine Hälfte ~ Erde ( April / Mai 2016 ) Dr. Ulrike Hauser-Suida, Mannheim
Anna Recker, Raum Visionen, Luxembourg (Sept / Okt 2016) Dr. Kristina Hoge, Heidelberg

66 Jahre Galerie, abstrakte und konkret Werke von 25 Künstlern ( Febr. / April 2017) :
Colin Ardley – Bernd Berner – Viktor Bonato – Vera Bonsen – Gloria Brand – John Carter – Clapeko van der Heide – Helmut Dirnaichner – Jo Enzweiler – Tom Feritsch – Reinhard Fritz – Leo Grewenig – Alfried Hagedorn – Mitsuko Hoshino – Oskar Holweck – Pado Iacchetti – Clemencia Labin – Heinz Mack – Jean-Pierre Maury – Heinz L. Pistol – Anna Recker – Gertrud Reum – Sigurd Rompza – Lynn Schoene – Ferdinand Springer ,
(Febr./ April 2017) Prof. Heinz Gerke, Heidelberg

 

Galerie Grewenig




 

facebooklogo1

Chronologie