Galerie Grewenig




 

facebooklogo1... rss2x

Anna Recker

Anna Recker
“RAUM VISIONEN”
Ausstellung vom 09.09. - 22.10.2016

Anna Recker „Anna Reckers Kunstwerke bilden bis heute eine eigene ars combinatoria.
Sie sind analytisch-synthetische Meditationen über die inneren Eigenschaften geometrischer Formen und zugleich Studien zu unserer gedanklichen, sinnlichen und emotionalen Auffassung der elementaren Raum- und Weltverhältnisse.“
Dr. Peter Lodermeyer

Ausstellungen in der Galerie Grewenig bisher:

Biografie

  • 1949 geboren in Bad Laer, Osnarbrück
  • 1969 - 71 Grafik Design an der Folkwangschule für Gestaltung, Essen
  • 1971 Kunstpädagogik an der Staatlichen Hochschule der Künste ,Berlin
  • 1972 - 78 Malerei / Bildhauerei, Staatl. Hochschule der Künste, Berlin
  • 1977 - 78 Meisterschülerin von Prof. Heinz Trökes, Berlin
  • 1978 - 81 Gründung einer Zeichenschule in Luxembourg
  • seit 1982 freischaffende Künstlerin
  • mit Einzelausstellungen und Beteiligungen ( ca. 150 seit 1975)
    und zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Raum

» lebt und arbeitet in Luxembourg

» www.annarecker.com
 

Grundlage von Anna Reckers bildnerischer Arbeit ist die Zeichnung. Zeichnend zerlegt sie ihre geomerischen Formen in ihre Grundelemente und analysiert sie. Manche ihrer Zeichnungen und Skizzen muten an wie die Planzeichnungen von Konstrukteuren technischer Anlagen. Anna Reckers Bilder sind vielschichtig, mehrdeutig. Die Künstlerin bringt in ihren Bildräumen geometrische Formen, Spiralen, Steine, strenge himmelblaue Hexagone zum Schweben. Es ist genau jener Schwebezustand zwischen Traum und geistiger Strenge der Anna Reckers Bilder, bei aller Klarheit der Linie so transzendental poetisch macht.
Text: Eva-Maria Reuther

Kleiner Rundgang durch die Ausstellung 'Raum Vsionen'
( durch Anklicken der Bilder werden diese vergrößert dargestellt )
 
 

 
Seine Exponate in der Ausstellung 'Raum Visionen'
( durch Anklicken der Bilder werden diese vergrößert dargestellt )