Galerie Grewenig




 

facebooklogo1... rss2x

Tom Feritsch

Übersicht

TOM FERITSCH | RAUMOBJEKTE (Ausstellung vom 04.03.2011 bis 08.04.2011)

Tom FeritschKonstruktiv-archaisch sind die beiden Aspekte, die die ausgestellten Werke des Künstlers Tom Feritsch in dieser Ausstellung bestimmen. An einigen früheren Werken der 90er Jahre dominieren reduzierte Grundformen, die stark raumbezogen sind und in der Kombination von Terrakotta und Eisen die enge Verwandtschaft der beiden Materialien widerspiegeln. Die neuesten Werke, vorwiegend aus dem Jahr 2010 zeigen einen Wandel zu eher organisch und archaischen Formen, die oft Assoziationen zu Gefäßen und auch Figurationen entstehen lassen. Ein eigener Raum ist den Schiffs- und Bootsformen vorbehalten, wo fragmentarische Schiffsteile und skelettierte Bootsrümpfe an Zerstörung und Untergang erinnern.
 
 
weitere Ausstellungen in unserer Galerie:
Gruppenausstellung "Metall - konkret" 2012
Gruppenausstellung "Die Linie" 2014
geplant: "Feritsch & Feritsch - Positionen" Januar 2015
 

 
 

 

Allen Werkgruppen ist die Materialität der fast schwarzen Terrakotta, dem gerosteten Eisen oder dem alten Blei zu eigen, deren Oberflächenstrukturen und erdige Farbigkeit den archaischen Charakter der Objekte hervorrufen.

  • 1946 in Freiburg/Breisgau geboren. Lebt und arbeitet seit 1973 in Mannheim.
  • 1966 - 72 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsuhe
  • 1970 -72 Studium der Kunstwissenschaft

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland, sowie öffentliche Ankäufe.

Weitere Infos: www.tomferitsch.com

 

Hier eine kleine Auswahl ihrer ausgestellten Exponate
( durch Anklicken der Bilder werden diese vergrößert dargestellt )